Erfolgreiche Europäische Tage des Denkmals 2016

 

Die Europäischen Tage des Denkmals unter dem Motto "Oasen" stiessen schweizweit auf reges Interesse. Rund 1'500 Personen haben im Kanton Luzern Kulturdenkmäler aller Art besucht, die üblicherweise dem Publikum nicht oder nicht in dieser Weise zugänglich sind.

Das Programm der diesjährigen Europäischen Tage des Denkmals vom 10./11. September 2016 zum Thema «Oasen» hat unser Kulturerbe mit Ruhe- und Rückzugsorten, mit Freiräumen und kleinen Inseln fernab des oft hektischen Alltags verbunden. Oasen bezeichnen Wasserstellen in einem lebensfeindlichen Umfeld. Für uns sind es Orte der Ruhe und der Erholung vom hektischen Alltag und natürliche oder auch kulturelle Freiräume in der Dichte unserer Umgebung. Gärten und Plätze aber auch Räume der Stille und Besinnung sind heute wichtige "Oasen" im verdichteten Raum geworden.