Denkmalpflege und Archäologie da.lu. ch

Dampfschiff ahoi

Nach der Generalrevision 2018-2021 nimmt das Dampfschiff Stadt Luzern den Fahrbetrieb auf dem Vierwaldstättersee wieder auf.

Die fünf auf dem Vierwaldstättersee verkehrenden Raddampfer, die noch heute fahrtüchtig sind, faszinieren uns als technische Errungenschaft aus der Blütezeit des Tourismus. Gleichzeitig verzaubern sie uns durch ein einmaliges Reise-Erlebnis, das uns heute noch spüren lässt, wie damals die einzigartige Landschafts-Kulisse bequem schiffbar gemacht wurde. Sie sind technik- und tourismusgeschichtliche Zeugen, die uns nicht nur an die Vergangenheit erinnern, sondern diese auch sinnlich erlebbar machen. Die gesamte fahrbare Dampfschiff-Flotte ist Teil unserer Kulturgeschichte und als solche im Verzeichnis der Kulturgüter von nationaler Bedeutung eingetragen. Nach dem Dampfschiff «Unterwalden» wurde im Rahmen der Generalrevision der zweite Raddampfer unter Schutz gestellt.

Durch den Eintrag des Dampfschiffs «Stadt Luzern» ins Kantonale Denkmalverzeichnis verpflichten sich einerseits die Eigentümerschaft zur Pflege und zum Erhalt des Dampfschiffes und andererseits die Kantonale Denkmalpflege zur aktuellen und künftigen fachlichen Begleitung von Restaurierungsarbeiten. Von den Gesamtkosten gelten rund 5.5. Mio. Franken als subventionsberechtigt, an diese Kosten leisten Kanton und Bund zusammen einen Beitrag von 1.1 Mio. Franken. Dieser Beitrag hilft mit, das einmalige Kulturgut auch für die kommenden Generationen zu erhalten. Dieser vergleichsweise hohe Staatsbeitrag berücksichtigt die Einstufung von nationaler Bedeutung.

Aufgrund der positiven Erfahrung bei der Zusammenarbeit bei der Generalrevision DS «Unterwalden» 2008-2011 wurde die Kantonale Denkmalpflege bereits in einem sehr frühen Zeitpunkt in die Planung einbezogen. Von der Erarbeitung des Pflichtenhefts und der Spezifikation bis zur Ausführung arbeiteten SGV, Shiptec, Dampferfreunde und Kantonale Denkmalpflege eng zusammen. Die Generalrevision des denkmalgeschützten Dampfschiffes «Stadt Luzern» ist die Erfolgsgeschichte einer gelungenen Zusammenarbeit zwischen Kantonaler Denkmalpflege, SGV, Shiptec und Dampferfreunden.

 

Fotos: Priska Ketterer

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen