Ferien im Baudenkmal

Paechterhaus

Halse, Altes Pächterhaus

Im Alten Pächterhaus im luzernischen Heiligkreuz, gelegen im Entlebuch, kann Bautradition erlebt werden. Ab dem 1. Oktober 2016 können in zwei Wohnungen je vier und sechs Feriengäste im geschichtsreichen Luzerner Bauernhaus erholsame Ferienwochen verbringen. Gebucht kann die Wohnung unter www.magnificasa.ch werden.

Das Alte Pächterhaus findet sich mitten in Heiligkreuz, direkt gegenüber der Wallfahrtskirche. Der Weiler Heiligkreuz steht unter nationalem Ortsbildschutz. Die locker zusammengefügte Baugruppe mit dem Alten Pächterhaus, der Kirche, dem Kurhaus, dem Hospiz und dem Waschhaus ist

für luzernische Wallfahrtsorte ebenso typisch wie die beiden von Wegstationen gesäumten Pilgerwege, die von Hasle und Schüpfheim nach Heiligkreuz empor führen. Das Alte Pächterhaus entstand zwischen 1843 und 1845 in traditioneller Blockbautechnik. Mit zwei Vollgeschossen und mit weit vorgezogenem Krüppelwalmdach stellt es ein respektables Bauvolumen dar. Die Fassade ist mit Holzschindeln verkleidet. Das Haus entspricht in der Luzerner Bauernhauslandschaft einem Mischtyp, wie die verschiedenen Gestaltungselemente zeigen. Zum Beispiel die Dachründe oder ein umlaufendes Klebedach. Nach der äusserst sorgfältigen und auf das Notwendige beschränkten Restaurierung durch die Pflegschaft Heiligkreuz und die kantonale Denkmalpflege, stehen zwei stimmungsvolle Ferienwohnungen für vier beziehungsweise sechs Personen zur Verfügung.

Die vom Schweizer Heimatschutz gegründete Stiftung Ferien im Baudenkmal übernimmt dem Verfall geweihte Baudenkmäler, renoviert diese sanft und macht sie als Ferienwohnungen der Öffentlichkeit zugänglich. Oder – wie im Fall des Alten Pächterhauses – bietet sie Eigentümern die Möglichkeit, wertvolle historische Gebäude über das Netzwerk der Stiftung Ferien im Baudenkmal zu vermieten, um einen Beitrag an den Erhalt und die langfristige Sicherung zu leisten.

Rückfragen an:

  • Kerstin Camenisch (kerstin.camenisch@magnificasa.ch) oder Regula Murbach (regula.murbach@magnificasa.ch) Stiftung Ferien im Baudenkmal, 044 252 28 72     
  •  Petra Wey-Hofstetter (petrawey@hotmail.com), Präsidentin Pflegschaft Heiligkreuz,
    041 480 07 72
  • Benno Baumeler (baumeler@baumelerpartner.ch), Architekt, 041 490 24 44

 

 Bilder und Text: © Ferien im Baudenkmal