Was ist Archäologie?

Ausgrabung St. Urabnhof

Die Archäologie erforscht die Kulturgeschichte unserer Zivilisation anhand der materiellen Hinterlassenschaft unserer Vorfahren. Für den Kanton Luzern umfasst dies die Zeitspanne zwischen etwa 17'000 v.Chr. und heute.

Die im Boden oder in Gebäuden erhaltenen Spuren vergangener Epochen informieren uns über alle Bereiche des menschlichen Lebens, auch über jene, die nie schriftwürdig waren. Die von der Archäologie gewonnenen Erkenntnisse sind meistens aus keiner anderen Quelle zu erschliessen. Sie ermöglichen den heutigen und zukünftigen Menschen ein besseres Verständnis ihres eigenen historischen Standorts. Ein Ort mit Geschichte ist besonders attraktiv – als Wohn- und auch als Arbeitsort.