Burgruine Nünegg

Burgruine_Lieli_Nuenegg_Nach Restaurierung

Die hoch aufragende Burgruine Nünegg in Lieli befindet sich im Eigentum des Kantons Luzern. Sie steht unter dem Schutz des Bundes und des Kantons. Die mit Unterstützung des Bundes umgesetzte Gesamtrestaurierung konnte fristgerecht abgeschlossen werden.

Ab Mai 2016 ist die Ruine wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Ein Besuch lohnt sich: Die Ruine präsentiert sich wieder in einwandfreiem Zustand. Der Bewuchs wurde entfernt und die Statik gesichert, schadhafte Mauerpartien wurden restauriert, die Mauerkronen abgedichtet, Fugen geschlossen und die Oberflächen so weit als möglich vor eindringendem Wasser geschützt. Dank des Engagements der Albert Koechlin Stiftung und der P. Herzog-Stiftung konnte eine Aussichtsplattform realisiert werden, die einen Überblick über die Anlage und einen spektakulären Rundblick ermöglicht. Informationstafeln erläutern die Geschichte der Burg und ihrer Herren und helfen bei der Interpretation der baulichen Reste. Im Laufe des Jahres werden um die Burg Kleinäcker nach dem Vorbild der mittelalterlichen Dreifelderwirtschaft angelegt. Auch diese werden durch Informtionstafeln ergänzt. Die Grillstelle im Burggraben lädt zum Verweilen ein. Kurz: Auf Nünegg wird Geschichte lebendig!