Luzern, Greterhof

Archäologische Sondierungen

 

Im Rahmen des Nationalstrassen-
bauprojekts N02-N14-Gesamtystem Bypass Luzern werden zwischen Oktober und Dezember 2019 archäologische Sondierungen durch die Kantonsarchäologie Luzern in der Umgebung Greterhof durchgeführt. Im betroffenen Bereich wurden bei Feldbegehungen seit den 1980er Jahren immer wieder Fundgegenstände aus der Alt- und Mittelsteinzeit aufgefunden. Die Handsondierungen dienen der Abklärung, ob sich dort archäologische Siedlungsreste aus den erwähnten Epochen befinden. Im Gebiet Greterhof / Ibach ist die Hauptinstallationsfläche für den projektierten Ausbau der Nationalstrasse geplant.