Erfolgreiche Tage der offenen Grabung. Ein Dank an alle Besucher und Interessierte!

Im Zusammenhang mit einer Neugestaltung des Franziskanerplatzes findet in der Luzerner Altstadt derzeit eine archäologische Ausgrabung statt. Bei den Arbeiten konnten die Überreste der mittelalterlichen Spitalkirche freigelegt werden, welche den Platz bis zu ihrem Abbruch 1788 prägte. Die ausgezeichnet erhaltenen Mauern,
Altarfundamente und Reste von Bestattungen  erlauben einen einzigartigen Einblick in ein längst verschwundenes Luzern.

Wir danken allen für den Besuch und das Interesse am Tag der offenen Grabung. Es war ein voller Erfolg.
Falls Sie diesen Event verpasst haben, können Sie selbstverständlich auch jetzt noch vorbeikommen und den Archäologen und Archäologinnen bei der Arbeit zusehen. Bis Mitte September 2017 sind wir noch vor Ort.