Egolzwil-Baumgarten

Grabung

Die Kantonsarchäologie Luzern untersucht derzeit eine keltische Fundstelle. Entdeckt wurden ein etwa 4 Meter breiter Weg und die Überreste eines abgebrannten Hauses. Die spätkeltische Siedlungsstelle liegt auf einer Anhöhe am Rande des ehemaligen Wauwilersees.

Die Keltenzeit (ca. 800 - 15 v. Chr.) ist im Kanton Luzern schlecht bekannt und die Grabungsergebnisse sind deshalb von grosser Wichtigkeit. Anhand der Funde kann die Siedlung ins frühe 1. Jahrhundert vor Christus datiert werden.