Buchs Hächlerenfeld

Sondierungen Hächlerenfeld / Buchs

Auf dem Gebiet der geplanten Erweiterung der Deponie Hächlerenfeld in Buchs werden zurzeit archäologische Sondierungen durchgeführt. Mittel- und altsteinzeitliche Funde in unmittelbarer Nähe bezeugen die Begehung des Menschen während diesen Epochen. Ziel der Sondierungen ist es, abzuschätzen, ob Siedlungsreste vorhanden sind oder nicht, um notfalls eine archäologische Ausgrabung auszulösen. Die topographische Lage am Hang der Moräne sowie die Nähe zum ehemaligen See (Buchser Moos) suggerieren zudem das Vorhandensein von jungsteinzeitlichen und/oder bronzezeitlichen Pfahlbausiedlungen.

Bis dato konnten noch keine Siedlungsreste beobachtet werden.