Innerschweizer Denkmalwoche
3.-7. September 2018


Die diesjährigen Europäischen Tage des Denkmals werden in der Innerschweiz durch eine Veranstaltungsreihe zum gemeinsamen kulturellen Erbe – der Innerschweizer Denkmalwoche – eröffnet. Vom Montag 3. bis Freitag 7. September 2018 findet in den einzelnen Kantonen jeweils eine Eröffnungsveranstaltung statt. Referate, Podiumsdiskussionen, Führungen beleuchten verschiedene Aspekte unseres Kulturerbes und die Rolle von Denkmälern als Zeugen der Geschichte und als Teil unserer gebauten Umwelt und der Gegenwart.

Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe bildet ein Vortrag mit anschliessender Podiumsdiskussion zum Umgang mit dem baukulturellen Erbe der Nachkriegsmoderne:
Montag, 3.9.2018, 18 Uhr
Umgang mit dem baukulturellen Erbe der Nachkriegsmoderne
Luzern, ehem. Priesterseminar St. Beat, Aula